WMP Rechtsanwälte – Fachanwälte für Ihre Anlegerrechte

Wir befassen uns als spezialisierte Fachanwaltskanzlei mit sämtlichen Bereichen des Bank- und Kapitalanlagerechts. Die Anlegerrechte stehen bei uns im Focus.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an verschiedensten Anlageprodukten, mit denen wir uns aktuell beschäftigen:

 

P&R – Landgericht Traunstein verurteilt Berater wegen Falschberatung

Das Landgericht Traunstein hat mit Urteil vom 13.01.2021 (noch nicht rechtskräftig) zwei Beratungsgesellschaften zum Schadensersatz in Höhe von fast € 900.000,00 verurteilt. Die von der Kanzlei WMP Rechtsanwälte vertretene P&R Anlegerin wird zudem von etwaigen Rückzahlungsansprüchen der Insolvenzverwalter freigestellt. Die Richter nahmen an, dass die Containerinvestments nicht – zumindest nicht in dieser Größenordnung – für…

Details

P&R Container-Investments – Droht die nächste Anlegerpleite?

München, den 13.03.2018 P&R Container-Investments – Droht die nächste Anlegerpleite? Dieser Artikel ist interessant für Sie, wenn Sie: In Container-Direktinvestments von P&R investiert haben Ansprüche geltend machen möchten  Ihre Handlungsmöglichkeiten: Schadensersatzansprüche prüfen lassen und ggf. geltend machen Gemeinsames Vorgehen mit anderen Anlegern (Musterverfahren)   Marktführer P&R beunruhigt Anleger mit Vertriebs- und Auszahlungsstopp Die P&R-Gruppe gehört…

Details

ML Schiffsinvest 2 – Musterklage soll finanzielle Irrfahrt beenden

– München, den 12.02.2018 – Anleger verklagen ML Schiffsinvest 2 2010 warb die ML Schiffsinvest 2 GmbH & Co. KG um Anleger. Angeblich sollten sie davon profierten können, dass sich der Schiffsmarkt schnell von der Finanzkrise erholen werde. 8 bis 10% Rendite jährlich stellte der Prospekt in Aussicht, denn die Zeichen stünden bereits auf Aufschwung.…

Details

Musterverfahren zum Lloyd-Fonds MS Bermuda

München, den 12.02.2018 Musterverfahren zur MS Bermuda Anleger wollen das sinkende Schiff verlassen Anleger des Llyod-Fonds MS Bermuda (Nr. 92) verlangen Schadensersatz. Ziel ist die Rückabwicklung der Investition. Das Landgericht Hamburg hat das sogenannte KapMuG-Verfahren eingeleitet, in dem die Ansprüche der Kläger gebündelt und anhand eines Musterverfahrens geklärt werden.   Dieser Artikel ist interessant für…

Details

Vega Reederei: Vega Venus und Vega Taurus in der Krise

Vega Venus und Vega Taurus in der Krise Dieser Artikel ist interessant für Sie, wenn Sie: Vega-Beteiligungen besitzen  Ihre Ansprüche sichern möchten Ihre Chance auf Schadensersatz nutzen möchten Ihre Handlungsmöglichkeiten: Ansprüche sichern Schadensersatz geltend machen Schifffondskrise zieht die Fonds Vega Venus und Vega Taurus in Mitleidenschaft Seit dem Jahr 2006 hat die Vega-Reederei mehrere Schiffsfonds…

Details

Lange Vermögensberatung GmbH: Widerruf von Schiffsfonds möglich

Lange Vermögensberatung GmbH: Widerruf von Schiffsfonds möglich Dieser Artikel ist interessant für Sie, wenn Sie: An Schiffsfonds beteiligt sind Beteiligung durch Lange Vermögensberatung GmbH (teil-)finanziert haben Ihre Chance auf Widerruf nutzen möchten Ihre Handlungsmöglichkeiten: Widerruf Rückabwicklung Lange Vermögensberatung GmbH bot Finanzierung für Schiffsfondsbeteiligung an Schiffsfonds galten lange Zeit als lukratives Investment. Auch die in München…

Details

CPO Nordamerika-Schiffe 2 – Anleger verklagen Banken

– München, den 20.01.2016 – Er habe eine sichere Anlage gewollt, berichtete uns erst kürzlich wieder ein Anleger verbittert. Dies habe er bei der Beratung durch die Mitarbeiterin seiner Bank auch mehrmals deutlich gesagt. Daraufhin habe sie ihm die Beteiligung an der CPO Nordamerika-Schiffe 2 MBH & Co. KG empfohlen, alles andere als eine sichere Anlage,…

Details